Promotion


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag)
und durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons!
Vielen, herzlichen Dank!

Donnerstag, 5. Mai 2016

Lesermeinung *** Köppel ist sein Geld wert.. “



„Köppel ist sein Geld wert.. “

NR Köppel wurde mit dem besten Glanzresultat der Schweiz zum NR gewählt! Weil er selber Medienmann ist, eine eigene Zeitung hat, vor den (zumeist linken) Medien keine Angst haben muss (er kann sich selber wehren und ist nicht auf ein nicht mehr existierendes „freies Wort“ gemäss BV § 16 & 17 angewiesen) – hat er wahr und korrekt der meist gehassten Frau dieses Landes, Bundesrätin S. Sommaruga (SS) die Wahrheit gesagt! 





Genau das erwartet das Volk auch von allen anderen Volksvertretern – aber die haben „den Kack in der Hose“ – sie haben Angst vor den unfairen, linken Medien, die sie rücksichtslos vernichten & verleumden können !!!

Wohlverstanden, so ist es - trotz Verfassungs-Garantie und eben, weil eine Justiz-Direktorin den Volkswillen auch in diesen Lebensbereichen nicht umsetzt oder nicht umsetzen will! (aus politischer Machenschaft..)

Diese Verfassung sagt klar & deutlich: „Die Schweiz steuert die Zuwanderung von Ausländerinnen und Ausländern eigenständig.“ & „Es dürfen keine völkerrechtlichen Verträge abgeschlossen werden, die gegen diesen Artikel verstossen“. Explizit SS hat vor 2 Jahren diesen Verfassungsgrundsatz öffentlich ins Feld geführt und im Namen des Landes anerkannt! Jetzt haben sie, der Bundes- und der Nationalrat die EU-Verträge für Kroatien unterschrieben und gebilligt und wundern sich über die „Frechheit“ von Herrn Nationalrat Köppel..

Die Verfassung sagt ferner: „Die Zahl der Bewilligungen für den Aufenthalt von Ausländerinnen und Ausländern in der Schweiz wird durch jährliche Höchstzahlen und Kontingente begrenzt. Die Höchstzahlen gelten für sämtliche Bewilligungen des Ausländerrechtes unter Einbezug des Asylwesens..“ Für sämtliche.. ist doch eine klare Aussage, da gibt es nichts zu diskutieren!

Auf die Frage, warum die Schweiz die Grenzen nicht sichere wie alle anderen Staaten in Europa meinte SS, man könne quasi den Lauf der Welt nicht verändern und ihre rechte Hand, Mario Gattiker sprach von weiteren 50‘000 illegalen Wirtschafts-Migranten, die man erwarte! Anstatt die Armee zum Schutze des Landes einzusetzen, hiess es, die Armee helfe dann bei der Registrierung oder beim Verteilen von Essen...

Was für ein Stuss, Frau Bundesrätin SS! Noch vor Kurzem hat sie aktiv in der EU für „sichere Korridore“ (Balkan-Route) geworben, hat Hilfswerke, Private u. Glücks-Kette zur Hilfe entlang dieser Routen motiviert – wohlwissend (die UNO) sagt es klar, nur die Reichen, Ausbeuter, Kriminellen, Frauen-, Kinder- und Drogenhändler können die tausenden von Dollars/Euros für die Schlepper bezahlen.

Unser Volk aber möchte vorort helfen, den wirklich Armen und Verfolgten in den Nachbar-Ländern der Krisenherde.. Doch Sommaruga ist das alles Wurst. Wie gut, haben wir NR Köppel, der die Wahrheit auf den Tisch legt! Bravo, Herr Köppel, Sie haben es nicht leicht! Bravo!

Für das Volk:
SD-Thurgau, 
Sekretariat,
Willy Schmidhauer, Sekr
(ex-Entwicklungs- und Katastrophenhelfer)
052 765 19 19,
www.sd-tg.ch 

Gemischt

Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?
 
... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!