Promotion


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag)
und durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons!
Vielen, herzlichen Dank!

Mittwoch, 9. September 2015

Leserbrief **** Erweitertes Manifest > «Unser manipuliertes Rechtssystem»



Erweitertes Manifest 

«Unser manipuliertes Rechtssystem»

Liebe Freunde und Bekannte

Endlich ist es soweit, dass ich die Veröffentlichung der Fortsetzung des Manifestes «Unser manipuliertes Rechtssystem» bekannt geben kann.

Es war nicht einfach, die Hintergründe der tatsächlichen Geschichte zu erforschen. Zwei Sachen waren dazu entscheidend, dass ich die Strategie, die hinter den Religionen steckt, aufdecken konnte.
·       
      Erstens war da einmal, dass ich - vielleicht zufälligerweise – das Herangehen so gewählt hatte, dass ich alle Bereiche systematisch und miteinander aufgebaut und nicht nur die geschichtlichen Ereignisse laufend erklärt habe.
·       
      Zweitens, und das war der entscheidende Einfluss zum Durchbruch, war nicht nur meine Kenntnisse über die Lehre der Drei Welten, sondern dass ich sie ebenfalls praktiziere.

Ich kann nur festhalten: Wenn jemand die Lehre der Drei Welten nicht kennt, so ist er gar nicht in der Lage, die tatsächliche Geschichte aufzudecken und zu verstehen. In den letzten Jahrtausenden bis heute dreht sich alles nur um die Lehre der Drei Welten. Das ist das A und O.

Deshalb habe ich mich in der Zeit für die Erstellung des Manifestes so massiv verschätzt. Die Auflösung all dieser Metaphern, Allegorien, Symbolen etc. war nicht einfach. Dazu gibt es praktisch keine Literatur und jene über die Lehre der Drei Welten, geben nur kleine Hinweise davon Preis.

Dann kommt hinzu, dass ich die Geschichte nicht nach der Lehrmeinung verfolgt habe, sondern auf einer breiterer Basis. Nur so kann man sich das Wissen über die tatsächliche Geschichte erarbeiten und sie erklären. Und nur wenn man diese Geschichte begriffen hat, versteht man auch die Gründe des politischen Handelns. Die Politik wird nicht von der Basis gemacht, sondern von der Weltelite, die seit Jahrtausenden den Input an der Basis über Organisationen betreibt. Aus diesem Grund habe ich auch die politischen Massnahmen beschrieben, die notwendig sind, um aus unserem Dasein herauszukommen.

Herausgekommen ist vielleicht ein umfangreiches Werk, das allerdings noch nicht ganz fertig geschrieben ist, nun aber laufend aktualisiert wird. Das was angeboten wird, beschäftig Sie genügend und bis zu diesem Zeitpunkt gibt’s weiteren Nachschub.

Das Ganze ist sehr spannend und je mehr man weiss, desto interessanter wird es.

Nun liegt es nur noch an Ihnen, dass dieses Manifest politische und gesellschaftliche Früchte trägt, damit wir unser Dasein so rasch wie möglich zum Besseren verändern können. Es ist mehr als fünf vor Zwölf. Deshalb bitte ich euch, Werbung dafür zu machen, nicht für mich, sondern für die Sache. 
Zu diesem Zweck habe ich extra eine Kurzfassung mit den politischen Massnahmen von 16 Seiten erstellt, weil die meisten Leute nicht in der Lage sind, grössere Texte zu lesen. Die politischen Massnahmen habe ich verfasst, um sicher zu stellen, dass alle am gleichen Strick ziehen, ohne dass dazu eine Organisation benötigt wird. Wenn Sie das Manifest lesen, werden Sie von alleine bemerken, was zu tun ist. Die Kurzfassung ist in der Vollversion ebenfalls enthalten.

Einige Tipps:       
I     
      Informieren Sie nicht nur Ihre Freunde und Bekannten über das Manifest.
·       Als zusätzliche Verbreitungsbasis können auch die Online-Kommentare der verschiedenen grossen Zeitungen unter den jeweiligen Artikeln benutzt werden. Doch Achtung: Links sollten da nicht verwendet werden.
·       Sie können davon ausgehen, dass unsere Qualitätsmedien den Inhalt des Manifestes nicht veröffentlichen werden, weil zumindest die Oberen das System stützen. Aus diesem Grund habe ich die Medien gar nicht angeschrieben, weil sie gegen uns, die Gesellschaft, sind.

Die noch nicht ganz fertige Vollversion ist immer noch auf dem gleichen Link und unter dem gleichen Titel verfügbar:




Freundliche Grüsse

Alex Brunner
Architekt
Bahnhofstrasse 210
8620 Wetzikon
Fon +41 44 930 62 33
Fax +41 44 930 71 69


Gemischt

Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?
 
... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!